Ich…


… heiße Iris und liebe die Farbe Lila.
Meine Mama Erika schenkte mir meinen blumigen Vornamen.

Im Sommer 2019 hatte ich nach einem spontan gebuchten Wildkräuter-seminar eine Vision, deren Samen bereits sehr früh im großen elterlichen Garten gelegt wurde und meine Kindheit prägte:
Sonne, Wind und Regen mit allen Sinnen erleben, in der Erde buddeln, den Pflanzen beim Wachsen zuschauen, die Tiere beobachten und Steine so lange in der Sonne drehen, bis sie ihre Glitzerseite zeigen.

Während meiner Ausbildung zur landwirtschaftlich-technischen Assistentin an der Forschungsanstalt Geisenheim blieb ich in engem Kontakt mit Erde und Pflanzen. Dazu gesellte sich die Getränkeanalytik und -sensorik, die auch für die nächsten 14 Jahre der berufliche Schwerpunkt blieben. Immer, wenn die Sehnsucht zu groß wurde, nutzte ich meine Freizeit, um mich mit den Pflanzen zu verbinden. So wurde ich Zimmergärtnerin, Gartenhelferin oder Besucherin unzähliger Wälder, Parks, Gärten und Ausstellungen.

Schleichend spülte mich das Leben fort von den Pflanzen. Ein anderer Lebensabschnitt begann. Mama, Ehefrau, Chefin. Krise.
Dabei hatte ich mir bereits im Alter von 25 Jahren vorgenommen, glücklich und vital alt zu werden.

2019 wendete sich das Blatt. Der seit meiner Kindheit schlummernde Samen erwachte.
Das Wildkräuterseminar lies mich erkennen, dass in rund 50 Lebensjahren unzählige Wissens- und Erfahrungsinseln entstanden und gewachsen waren. Hell leuchtete plötzlich die Vision, als Kräuterfrau dazwischen Brücken zu bauen und meine Freude an der Natur und mein Wissen darüber mit den Menschen zu teilen.

Einem Keimling gleich, der aus den enthaltenen Reserven zuerst einmal eine Wurzel ausbildet, sich verankert, ausbreitet, nährt. So bin ich seit 2020 in Ausbildung. Lernen, austauschen, ausprobieren, beobachten, fühlen, riechen, schmecken.

Meine Wurzel ist stärker geworden, und ich strecke meinen Spross dem Licht entgegen. Lila werde ich erblühen und mein Wissen wie zarte Samen feenstaubgleich verbreiten…

Wachstum

2021
KräuterWind GmbH
Aufnahme als Kräuterexpertin

2020/2021
Kräuter- und Heilpflanzenschule Hildegard Kita
Jahresausbildung Kräuterpädagogik

2020
Gründung der Assmannshäuser KräuterWeiber
Gemeinsam mit Maria Ruff und Sonja Schütz

2019
Assmannshäuser Kräuterexperte Rudolf Ließ
Einführung in die lokale Flora